• Home
  • SV Ottobrunn 1970 e.V.
  • Nachrichten
  • Schwimmverein Ottobrunn - Julius Platzer siegt souverän

Schwimmverein Ottobrunn - Julius Platzer siegt souverän

Am Wochenende 17./18. Januar 2015 fand im Hallenbad Auhof in Linz / Österreich der 25. Internationale Mehrlagencup statt. Geschwommen wurde auf einer 25m-Bahn.
 
Der Cup hat seinen Charme, da hier die Qualifizierung für das Finale aus einer Kombinationswertung in den Disziplinen 100m Delfin, 100m Rücken, 100m Brust und 100m Kraul bestand. Die 5 Punktbesten des jeweiligen Jahrgangs qualifizieren sich für das 100m Lagenfinale.
 
Julius Platzer (Jahrgang 2003) qualifizierte sich als Zweitplatzierter für das Finale. Und hier hatte Julius seinen glänzenden Auftritt. Im Finale schwamm er allen davon und siegte mit einer Zeit von 01:15,45 Minuten vor seinen Konkurrenten aus Wien und Bezirk Mittelrhein. Er siegte über 1,5 Sekunden vor dem Zweitplatzierten. Julius stellte bereits auf den ersten 25m Delfin die Weichen auf Sieg und verbesserte sich zeitlich in allen Disziplinen zu vorhergehenden Wettkämpfen.
 
Die Zeit auf 100m Lagen bedeutet gleichzeitig auch Platz 6 in der Deutschen Bestenliste im Jahrgang 2003. Eine super Leistung!
 
Trainer Dimitris Goudinoudis stellte scheinen Schützling optimal ein und freute sich mit Julius zu dem souveränen Sieg. Die gesamte Mannschaft (Bild) des Schwimmvereins Ottobrunn freute sich für Julius.
Nicht unerwähnt darf bleiben, welchen Aufwand alle Schwimmer dafür investieren. So hatten unsere Leistungsgruppen zum Beispiel täglich zweimal Wassertraining in den Weihnachtsferien über mehrere Stunden um die Grundlagen zu solchen Erfolgen zu setzen. Erfreulich, wie zahlreich diese Möglichkeiten genutzt werden.
 
Schwimmverein Ottobrunn
 
Dirk Opavsky
 
 
 

Drucken