• Home
  • SV Ottobrunn 1970 e.V.
  • Nachrichten
  • Schwimmverein Ottobrunn Regina Hackler bei Deutscher Meisterschaft mit Vereinsrekord

Schwimmverein Ottobrunn Regina Hackler bei Deutscher Meisterschaft mit Vereinsrekord

Regina Hackler (Jahrgang 1999) konnte sich für den Schwimmverein Ottobrunn für die Deutsche Kurzbahnmeisterschaft 2014 qualifizieren. Der Wettkampf fand zwischen dem 19. - 22. November 2014 in Wuppertal statt.
 
Regina ist Langstrecken-Spezialistin und konnte auf 1500m Freistil ihr Talent beweisen. Bereits zwei Wochen vorher bei der Bayerischen Kurzbahnmeisterschaft in Bayreuth konnte Regina als Vizemeisterin der Junioren aufhorchen lassen in einer persönlichen Bestzeit von 18:13,80 Min., welche auch gleichzeitig einen Vereinsrekord darstellt. Somit war Regina automatisch für die Deutsche Kurzbahnmeisterschaft qualifiziert. 
 
Zur Deutschen Meisterschaft konnte sich Regina nochmals steigern und verließ mit einer Zeit von 18:05,54 Min. das Becken. Auch bei den Zwischenzeiten konnte sie bereits persönliche Bestzeiten erzielen (400m in 4:37,86 Min. und 800m in 9:31,64 Min).
 
Die Zeiten über 800m und 1500m bedeuteten zudem neue Vereinsrekorde.
 
Auch stellte der Schwimmverein Ottobrunn zu der Bayerischen Kurzbahnmeisterschaft zahlreiche Teilnehmer, die ebenfalls persönliche Bestzeiten erzielten. Jeweils bei Jugend Jahrgang 00 und jünger schwammen Elena Bertram auf 50m Brust und 200m Brust, Sophia Beckers auf 400m Lagen, Miriam Lindner auf 200m Rücken und Andreas Rossa auf 100m Brust, 100m Schmetterling, 200m Lagen und 200m Rücken. 
 
Einen herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer und Headcoach Uwe Werkhausen.
 
Das Foto zeigt Regina Hackler und Uwe Werkhausen bei der Deutschen Meisterschaft in Wuppertal.
 
 
Schwimmverein Ottobrunn
Dirk Opavsky
 

Drucken