• Home
  • SV Ottobrunn 1970 e.V.
  • Nachrichten
  • Erstklassige Freiwasser-Saison 2013 mit vielen ersten Plätzen gekrönt
Erstklassige Freiwasser-Saison 2013 mit vielen ersten Plätzen gekrönt

Erstklassige Freiwasser-Saison 2013 mit vielen ersten Plätzen gekrönt

Der Schwimmverein Ottobrunn absolvierte die diesjährige Freiwasser-Saison 2013 mit so vielen Teilnehmern wie nie zuvor.

Das Foto entstand beim Bayerncup - Finale in Pocking am 27. Juli. Dieser Teamgeist zahlte sich mehr als aus, denn so viele Titel wie im Jahr 2013 wurden in einer Freiwasser Saison noch nie vom Schwimmverein Ottobrunn abgeräumt, sowohl in den Einzel- als auch in den Staffelergebnissen.

Wichtigste Wettkämpfe waren die Rennen im Rahmen der Bayerischen Meisterschaft und des Bayerncups, die am 13. Juli im Brombachsee, Ramsberg und am 27. Juli in Pocking-Ruhstorf ausgetragen wurden. Der SVO stellte von der Anzahl her die stärkste Mannschaft von ganz Bayern.

In Ramsberg wurde der SVO mit Silbermedaillen im 5km Rennen (offene Wertung) durch Uwe Bertram und Stephanie Hammers belohnt. Die Männer platzierten sich mit 4 Teilnehmern in den Top Ten, ein herausragendes Ergebnis. In der 2,5km Wertung konnten sich die Schwimmerinnen Elena Bertram und Anouk Firnges (beide Jahrgang 2001) über die Plätze 2 und 3 freuen. Die bayerische Meisterschaft wurde im 2,5km Rennen ausgetragen und als Bayerische Meister traten Uwe Bertram (AK 40) und Erika Kejda (AK 65) hervor. Zusätzlich wurde der 6. Platz durch Peter Diefenthäler (AK 45) erreicht. Die Jugendstaffel konnte souverän vor den Teams aus Nürnberg gewonnen werden. In der offenen Staffel (ältere Jahrgänge) sprangen die Plätze 3, 7 und 8 heraus.

In Pocking stand neben dem Bayerncup auch die Bayerische Meisterschaft über 5km an. Erste Plätze und damit Bayerische Meister wurden in der jeweiligen Altersklasse Uwe Bertram (AK 40), Harry Lindner (AK 45) und Maximilian Riepl (AK 60). Bei den Frauen gelangen Platz 2 durch Regina Hackler (Jahrgang 1999) und Platz 3 durch Axelle Cara (Jahrgang 1997). In der 2,5 km Wertung schwammen in ihrer Altersklasse Elena Bertram und Anouk Firnges auf die Plätze 5 und 6. Abgerundet wurden die Erfolge in der Bayerischen Meisterschaft auf der 10 km - Distanz, die anschließend am Sonntag statt fand. Hier gab es eine Gesamtwertung, in der sich Uwe Bertram die Silbermedaille sicherte und Dirk Opavsky den 7. Platz erreichte. In den Staffelwettbewerben konnten die Platz 4 (offene Wertung), Platz 1 und 4 (Jugend) und die Plätze 1 und 2 (Masters) ergattert werden.

Das erfolgreiche Abschneiden des Schwimmvereins Ottobrunn bestätigte die zahlreichen Trainingseinheiten und die optimale Wettkampf - Vorbereitung durch den Headcoach Uwe Werkhausen und den Masters Verantwortlichen Harry Lindner.

Schwimmverein Ottobrunn
Dirk Opavsky

Video playlist

Drucken